Als Einstieg in die Methode beginnt die Ausbildung neu mit einem 2-Tages-Einführungskurs

Die Ausbildung umfasst

  • 1×2 Tage – Einführungswochenende in die Fussreflexzonen-Massage
  • 2×3 Tage – RZF-Grundkurs
  • 2×3 Tage – RZF-Aufbaukurs
  • 2×3 Tage – RZF-Lymphkurs
  •  2 Tage Abschluss, und einen Halbtag Prüfung

Insgesamt ergibt das 22,5 Kurstage oder 154 Unterrichtsstunden à 60 Min.

 

Ziele der Ausbildung

  1. Am Ende der Ausbildung können die KursteilnehmerInnen die Prinzipien der Reflexzonentherapie am Fuss der Methode Hanne Marquardt in Praxis und Theorie verstehen und umsetzen.
  2. Sie sind in der Lage, verantwortungsbewusst eine allgemeine und naturheilkundliche Anamnese zu erheben und erkennen eine Indikation oder eine mögliche Kontraindikation der Reflexzonentherapie.
  3. Sie sind fähig, eine dem Krankheitsbild entsprechende Behandlung bzw. ganze Behandlungsserie praxisgerecht und zielorientiert zu planen.
  4. Sie sind fähig, die Behandlungsserien mit Erstbefund, erfolgten Reaktionen und Schlussbefund korrekt durchzuführen und zu dokumentieren.
  5. Sie führen die Behandlung fachlich kompetent durch und passen die Dosierung individuell den PatientInnen an.
  6. Sie erkennen die Risiken der Methode und ergreifen die erforderlichen Massnahmen zu deren Prävention.
  7. Sie schätzen akute Situationen richtig ein und sind in der Lage die notwendigen Massnahmen zu ergreifen, bzw. einzuleiten.
  8. Sie begleiten die Patienten in physischen und/oder emotionalen Reaktionsphasen situationsgerecht und verantwortlich.
  9. Sie kennen nicht nur ihre therapeutischen Möglichkeiten, sondern auch ihre Grenzen und handeln entsprechend.
  10. Sie reflektieren am Ende der Behandlung / Behandlungsserie den Verlauf kritisch und bilanzieren das Ergebnis.

Anforderungen an Ausbildungsinteressierte
Um diese Therapie auf hohen Niveau am kranken Menschen ausüben zu können, ist eine medizinische Berufsausbildung (analog einer 3-jährigen Berufsausbildung) als Grundlage erforderlich.

Teilnahmeberechtigte Berufsgruppen sind:
Physiotherapie, Krankenpflege, Hebammen, Atem- und Ergotherapie, medizin.- therapeut. Massage, Naturarzt/-ärztin oder eine gleichwertige, vom BBT/SRK anerkannte Ausbildung.

Kommende Veranstaltungen anzeigen

Alle Ausbildungskurse können mit 40% Ermässigung als RZF-Auffrischung gebucht werden.
Es empfiehlt sich alle 3-5 Jahre eine Auffrischung zu besuchen.